Wir alle haben unterschiedliche Erfahrungen, Schwerpunkte und Leidenschaften. Und dementsprechend vielfältig wird auch unser Hof werden!

In diesem Jahr sind wir dabei mehrere Betriebsbereiche auf dem Hof aufzubauen bzw. von Martins Gärtnerhof nach Riede umzuziehen.

Ab der kommenden Saison haben wir auf dann:

  • 1 Hektar Freilandgemüse für Brokkoli, Zwiebel, Sellerie, Salat, Kohlrabi … 
  • 1,3 ha Gewächshaus für Tomaten, Gurken, Auberginen, Paprika und Salate
  • Zweinutzungshühner in Mobilställen
  • 15 Bienenvölker
  • eine Saft-Mosterei
  • und Martins Rinder ziehen natürlich auch mit um

Mittelfristig werden wir eine Solidarische Landwirtschaft aufbauen.